Kurzbeschreibung der Anlage

Das Motiv der Anlage ist eine zweigleisige Hauptbahn irgendwo im Mittelgebirge. Der Mittelpunkt ist dabei die Elstertalbrücke. Derzeit steht die Anlage in L-Form. Auf dem langen Schenkel befindet sich der große Bahnhof der Anlage. Er hat 5 Bahnsteiggleise und 4 Güterzuggleise (je 2 in eine Richtung). Dem Bahnhof ist ein Bw angeschlossen, welches einen 6-ständigen Ringlokschuppen nebst Drehscheibe sowie die entsprechenden Lokbehandlungsausstattungen hat.

Unter dem Bahnhof befindet sich ein 8-gleisiger Schattenbahnhof.

Auf dem kurzen Anlagenschenkel ist nur ein kleiner Durchgangsbahnhof in dem nur Nahverkehrszüge halten und ein Übergang zur Schmalspurbahn ist. Diese verkehrt über die gesamte Anlage am hinteren Anlagenrand.

Auf der Anlage ist ebenfalls eine Straßenbahn sowie das Faller – Car-System integriert.

Im derzeitigen sich im Bau befindlichen 3-ten Bauabschnitt wird aus der L-Form eine U-Form der Anlage. So wird ausgehend vom kurzen Schenkel durch eine Brücke ein neues Teil an die bestehende Anlage angebunden. Dieses Teil hat nur Nebenbahncharakter. Es wird einen kleinen Bahnhof geben, von dem aus Werkanschlüsse bedient werden (unter anderem ein kleines Chemiewerk).

Desiro auf der Elstertalbrücke

Bahnhof

Drehscheibe mit Ringlokschuppen

Clubanlage

ICE auf der Strecke

Personenzug auf der Elstertalbrücke

0

1

2

3

4

5

ICE auf der Elstertalbrücke

Zirkus

Schmalspuranschluss

Bekohlung

Kleingebäude

Rummel

6

7

8

9

10

11

Clubanlage

Schild-DAS
mdvrlogo

Veranstaltungstermine 2017 online!!! - Modellbahnausstellung im November 2017! - Zusätzlich am Buß- und Bettag geöffnet! - Wir freuen uns auf ihren Besuch !!!